Ärzte

Niemand sollte eine Ärzte-Liste selbst recherchieren müssen. Deshalb bekommen Sie bei uns fertige Listen und sparen sich dadurch Zeit.

Branchen-Briefing Ärzte

Firmen in Deutschland

Das Wichtigste in Kürze:

  • Zu den wichtigsten Aufgaben eines Arztes gehören die Untersuchung der Patienten, die Ausarbeitung einer Diagnose sowie die Behandlung von Krankheiten und Beschwerden.
  • Im Jahr 2023 gab es insgesamt 568.764 Ärzte. Davon waren 108.202 (25,3 Prozent niedergelassene Ärzte.
  • In der Listflix-Datenbank gibt es 79.539 Arztpraxen
  • Laut dem Statistischen Bundesamt gab es Jahr 2021 insgesamt 67.446 Arztpraxen. 69,6 Prozent waren Einzelpraxen.
  • Die Arztpraxen in Deutschland haben im Jahr 2021 Einnahmen von ca. 51 Milliarden Euro generiert. Je Arztpraxis waren es 756.000 Euro.
  • Hier können Sie Ihre Liste konfigurieren.
Picture of Maximilian Wieser
Maximilian Wieser
Branchenanalyst
Mehr auf dieser Seite:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Was machen Ärzte?

    Ärzte führen medizinische Untersuchungen durch, diagnostizieren Krankheiten und informieren ihre Patienten über Befunde und entsprechende Behandlungsmöglichkeiten. Auch das Behandeln von Krankheiten zählt zu ihren Aufgaben. Darüber hinaus beraten Ärzte ihre Patienten zur Gesundheitsvorsorge und stellen Behandlungspläne auf.¹

    In Deutschland gibt es 34 verschiedene Facharzt-Spezialisierungen. Nach Abschluss des Medizinstudiums kann man in Deutschland eine Weiterbildung zum Facharzt absolvieren.

    Beispiele für unterschiedliche Fachrichtungen sind Zahnärzte, Internisten, Chirurgen, Psychiater oder Allgemeinärzte. Ärzte arbeiten beispielsweise in einer Klinik oder lassen sich mit einer eigenen Praxis nieder.¹

    Ärzte zählen zu den Gesundheitsfirmen.

    Wie viele Ärzte gibt es in Deutschland?

    Anzahl Ärzte Deutschland

    Es gibt verschiedene Statistiken für die Anzahl der Ärzte in Deutschland. Je nach Zählweise und Art der Datenerhebung können die Ergebnisse voneinander abweichen.

    Laut Bundesärztekammer gab es im Jahr 2023 insgesamt 568.764 Ärzte in Deutschland. Davon sind etwa 428.474 berufstätig.

    Von den berufstätigen Ärzten waren 108.202 (25,3 Prozent) niedergelassene Ärzte. Sie betreiben also alleine oder zusammen mit anderen Ärzten selbstständig eine medizinische Einrichtung. Dabei kann es sich um eine Praxis bzw. Gemeinschaftspraxis oder aber auch eine medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) handeln.

    Die nachfolgende Tabelle zeigt die Anzahl der Ärzte nach Tätigkeitsbereich.

    TätigkeitsbereichAnzahlProzent
    Ambulant168.28539,3
    Stationär221.93651,8
    Behörden/ Körperschaften11.7012,7
    Sonstiges26.5526,2
    Gesamt428.474100

    Die Daten stammen aus einer Erhebung der Bundesärztekammer.²

    Bei den ambulanten Ärzten wird zwischen niedergelassenen und angestellten Ärzten unterschieden. Stationäre Ärzte sind entweder in einer leitenden oder in einer nicht-leitenden Position tätig. Behörden, Körperschaften und Sonstiges sind weitere mögliche Tätigkeitsbereiche.

    Anzahl Arztpraxen Deutschland

    Die Anzahl der Ärzte variiert je nach Zählweise und Art der Datenerhebung.

    Laut Statistischem Bundesamt lag die Zahl der Arztpraxen Jahr 2019 bei 67.446.

    In der Listflix-Datenbank  befinden sich 79.539 Arztpraxen.4

    69,6 Prozent der deutschen Arztpraxen sind Einzelpraxen. 30,4 Prozent sind Gemeinschaftspraxen. Beim Großteil dieser Gemeinschaftspraxen handelt es sich um fachgleiche, also Praxen mit Ärzten der selben Fachrichtung. 3,8 Prozent der Arztpraxen sind medizinische Versorgungszentren.

    Die folgende Tabelle zeigt die Anzahl der Arztpraxen nach Organisationsform.

    Ärzte nach OrganisationsformAnzahlin Prozent
    Einzelpraxen46.91269,6
    Gemeinschaftspraxen20.53430,4
      davon fachgleich16.12723,9
      davon fachübergreifend1.8592,8
      davon Medizinische Versorgungszentren (MVZ)2.5483,8
    Gesamt67.446100

    Die Daten stammen vom Statistischen Bundesamt.³

    Anzahl Arztpraxen nach Bundesland

    Die nachfolgende Tabelle zeigt die Anzahl der Ärzte in Deutschland nach Bundesland. Die Daten stammen aus der Listflix-Datenbank.⁴
    BundeslandAnzahl
    Nordrhein-Westfalen17.246
    Bayern14.742
    Baden-Württemberg10.784
    Niedersachsen6.890
    Hessen6.231
    Berlin4.481
    Rheinland-Pfalz3.459
    Sachsen3.214
    Schleswig-Holstein2.718
    Hamburg2.651
    Brandenburg1.822
    Thüringen1.412
    Sachsen-Anhalt1.283
    Mecklenburg-Vorpommern1.076
    Saarland839
    Bremen691

    Wie sieht die typische Arztpraxis aus?

    Die nachfolgende Tabelle zeigt die Anzahl der Ärzte in Deutschland nach Größenklassen. Die Daten stammen ebenfalls aus der Listflix-Datenbank.⁴

    UnternehmensgrößenklasseAnzahl
    Kleingewerbe/Freiberuf76.002
    Kleinstunternehmen2.925
    Kleinunternehmen536
    Mittelstand67
    Großunternehmen9

    Welche Fachrichtungen gib es in der Medizin?

    Die nachfolgende Tabelle zeigt die Anzahl der Ärzte in Deutschland nach Fachgebieten. Die Daten stammen ebenfalls aus der Listflix-Datenbank.⁴
    Allgemeinmedizin und Innere OrganeAnzahl der Ärzte
    Allgemeinärzte11.924
    Gynäkologen4.187
    Internisten9.883
    Proktologen507
    Radiologen769
    Urologen1.347
    Kopf und SinnesorganeAnzahl der Ärzte
    Augenärzte1.614
    HNO-Ärzte1.876
    Kieferorthopäden5.404
    Zahnärzte25.865
    Psychische Gesundheit und Neurologie
    Anzahl der Ärzte
    Neurologen1.381
    Psychiater4.270
    Psychotherapeuten12.290
    Allerigen und Haut
    Anzahl der Ärzte
    Allergologen2.889
    Ärzte für Naturheilkunde2.283
    Hautärzte2.067
    Chirurgie und Bewegung Anzahl der Ärzte
    Chirurgen 4.155
    Orthopäden 3.297
    Sonstige
    Anzahl der Ärzte
    Arbeitsmediziner740
    Kinderärzte2.183
    Tierärzte6.653

    Mehr Statistiken

    Tagesaktuelle Branchenstatistik

    Weitere Statistiken finden Sie in unserer tagesaktuellen Ärzte Statistik.

    Wie groß ist das wirtschaftliche Potenzial?

    Ärzte als Zielgruppe

    Arztpraxen in Deutschland erzielten im Jahr 2021 Einnahmen von ca. 51 Milliarden Euro. Je Arztpraxis wurden 756.000 Euro umgesetzt.³

    Anzahl
    Ärzte
    Deutschland

    Firmen

    Einnahmen
    Ärzte
    Deutschland

    branchenweit pro Jahr

    Für wen eignet sich eine Liste mit Ärzten?

    Typische Anwendungsfälle:

    Mehr Umsatz mit Post-Mailing an Ärzte

    Ein Medizintechnikunternehmen möchte Ärzten moderne Diagnostikgeräte anbieten. Diese Geräte könnten Ärzten helfen, präzisere Diagnosen zu stellen und die Patientenversorgung zu verbessern.

    Vorgehensweise

    Beim Post-Mailing werden gezielte Werbebriefe an Ärzte und Praxen verschickt. Diese Briefe enthalten detaillierte Informationen über die Diagnostikgeräte, Vorteile und Einsatzmöglichkeiten sowie spezielle Angebote oder Einladungen zu Produktpräsentationen. Zusätzlich können Broschüren und Prospekte beigelegt werden, die die Geräte anschaulich darstellen.

    Vorteile des Post-Mailings

    Post-Mailing ermöglicht eine gezielte Ansprache und erreicht Ärzte direkt in ihrer Praxis. Gedrucktes Material kann aufbewahrt und wiederholt gelesen werden, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Ärzte sich mit dem Produkt beschäftigen. Zudem hinterlässt hochwertiges Druckmaterial einen professionellen Eindruck und stärkt die Glaubwürdigkeit des Angebots.

    Mehr Umsatz mit Telefonvertrieb an Ärzte

    Ein Softwareunternehmen möchte Ärzten spezielle Praxisverwaltungssoftware verkaufen. Diese Software kann Ärzten helfen, ihre Praxis effizienter zu organisieren und Zeit zu sparen.

    Vorgehensweise

    Beim Telefonvertrieb wird ein Team von Vertriebsmitarbeitern gezielt Ärzte und medizinische Praxen anrufen. Diese Anrufe werden genutzt, um die Vorteile der Software zu erklären, Fragen zu beantworten und Demos zu vereinbaren. Die Vertriebsmitarbeiter werden darauf geschult, Bedarfsanalysen durchzuführen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

    Vorteile des Telefonvertriebs

    Telefonvertrieb ermöglicht eine persönliche Ansprache, die Vertrauen schafft und direkte Fragen beantwortet. Schnelle Reaktionen auf Anfragen und Einwände sind möglich, was den Verkaufsprozess beschleunigt. Außerdem kann das Verkaufsteam sofort auf individuelle Bedürfnisse der Ärzte eingehen und maßgeschneiderte Angebote erstellen.

    Mehr Umsatz mit E-Mail-Marketing an Ärzte

    Ein Pharmaunternehmen möchte Ärzten neue Medikamente vorstellen. Diese Medikamente könnten dazu beitragen, die Behandlungsergebnisse der Patienten zu verbessern.

    Vorgehensweise

    Beim E-Mail-Marketing werden gezielte E-Mails an Ärzte und medizinische Praxen verschickt. Diese E-Mails enthalten Informationen über die neuen Medikamente, Studienergebnisse und therapeutische Vorteile. Es werden auch Links zu weiterführenden Informationen und Webinaren angeboten, um das Interesse der Ärzte zu wecken.

    Vorteile des E-Mail-Marketings

    E-Mail-Marketing ermöglicht eine kostengünstige und schnelle Verbreitung von Informationen. Ärzte können die E-Mails jederzeit und überall lesen, was die Flexibilität erhöht. Zudem bieten E-Mails die Möglichkeit, Interaktionen zu verfolgen und auf individuelle Bedürfnisse der Ärzte einzugehen, indem personalisierte Inhalte bereitgestellt werden.

    Die Vorteile einer fertigen Ärzte-Liste:

    Statt selbst mühevoll eine Liste zu recherchieren, können Sie eine fertige Liste mit 79.539 Ärzten aus ganz Deutschland bei Listflix kaufen.

    Die Liste auf einen Blick:

    79.539

    Postadressen

    76.111

    Telefonnummern

    72.442

    E-Mail-Adressen

    1.193

    Ansprechpartner

    Die Liste im Detail:

    Fragen & Antworten zur Liste

    Käufer der Adressen nutzen diese für

    • Direktmarketing per Postmailing,
    • E-Mail Marketingkampagnen,
    • Telefonakquise,
    • Multichannel-Kampagnen.

    Listflix-Listen können Sie mithilfe eines gängigen Tabellenprogramms ganz einfach öffnen. Die enthaltenen Informationen sind filterbar und können einfach weiter bearbeitet werden.​ Auch der Import in CRM-Systeme, E-Mail-Tools und sonstige Datenbanken ist möglich.

    Mehr Informationen und eine Beispielliste.

    • Schneller Neukunden finden​: Suchen Sie nicht lange selbst nach Neukunden, sondern sparen Sie sich die Recherchezeit.
    • E-Mail-Adress-Validierung: Kein Ärger mehr mit unzähligen, nicht zustellbaren E-Mails.
    • Hochwertige Quellen: Listflix nutzt nur qualitativ hochwertige Quellen und überprüft diese vollautomatisch rund um die Uhr auf Aktualität.
    • Listflix-Qualitätsgarantie: Wir garantieren die Qualität unserer Listen. Dadurch können Sie – falls nötig – fehlerhafte Daten umtauschen oder zurückgeben.

    Warum eine Listflix-Liste eine gute Idee ist.

    Wir aktualisieren unseren Datenbestand täglich. Sobald es neue Veröffentlichungen gibt werden diese im System eingepflegt und in den Listen berücksichtigt.

    Neben zahlreichen Kleinunternehmen setzen sowohl mittelständische als auch große Unternehmen aus Deutschland und weiteren Ländern auf Listflix als zuverlässigen Lieferant von Firmenlisten.

    Hier finden Sie einige ausgewählte Referenzen und Bewertungen.

    1. Liste konfigurieren
      Stellen Sie sich mithilfe des Listenkonfigurators in weniger als einer Minute Ihre Wunschliste zusammen.
    2. Angebot anfordern
      Wunschliste zusammengestellt? Fordern Sie einfach ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.
    3. Listflix-Liste kaufen
      Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie Ihre fertige Listflix Liste in weniger als 24 Stunden.
    4. Schneller Neukunden finden
      Sie sparen viel Zeit bei der Gewinnung von Neukunden.

    So finden Sie schneller Neukunden mit einer Listflix-Liste.

    Quellen und Weiterführendes

    ¹ web.arbeitsagentur.de ² Bundesärztekammer ³ Kostenstrukturstatistik im medizinischen Bereich 2021 ⁴ Listflix-Datenbank