Sonderpostenmärkte

Niemand sollte eine Sonderpostenmärkte-Liste selbst recherchieren müssen. Deshalb bekommen Sie bei uns fertige Listen und sparen sich dadurch Zeit.

Branchen-Briefing Sonderpostenmärkte

Das Wichtigste in Kürze:

  • Sonderpostenmärkte verkaufen Waren, die besonders günstig gehandelt werden können. Mögliche Gründe sind Retour, Geschäftsauflösung oder Fehlproduktion.
  • In Deutschland gibt es 471 Sonderpostenmärkte.
  • Käufer einer Liste mit Sonderpostenmärkten sparen sich 10 Stunden an Recherchezeit.
  • Hier können Sie Ihre Liste konfigurieren.
Maximilian Wieser
Maximilian Wieser
Branchenanalyst
Mehr auf dieser Seite:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Was sind Sonderposten?

    Sonderposten können aufgrund von Retouren, Geschäftsauflösungen, Verpackungsschäden oder Überproduktion entstehen. Ein weiter Grund sind Fehlproduktionen. Dabei handelt es sich um Produkte, die nicht exakt nach Herstellervorgaben produziert wurden. Restposten sind keine defekten Produkte.¹

    Sonderposten können alle möglichen Waren und Produkte des täglichen Lebens sein. Beispiele wären Lebensmittel, Haushalts- und Elektrogeräte, Möbel, Kleidung oder Gartengeräte. Sonderposten sind für Verbraucher und für Händler interessant, die die Waren weiterverkaufen wollen.¹

    Sonderpostenmärkte zählen zu den Einzelhändlern.

    Was machen Sonderpostenmärkte?

    Sonderpostenmärkte (Restpostenmärkte) widmen sich dem Verkauf von Sonder- bzw. Restposten. Dabei handelt es sich um Waren, die besonders günstig ein- und verkauft werden können (Sonderposten).1

    Restpostenmärkte betreuen und beraten ihre Kunden beim Einkauf. Der Handel findet online oder in einem Geschäft vor Ort statt. Manche Restpostenmärkte bieten außerdem einen Lieferservice für ihre Produkte.2

    Sonderpostenmärkte sind eine Unterbranche der Einzelhändler.

    Wie viele Sonderpostenmärkte gibt es in Deutschland?

    Anzahl Sonderpostenmärkte Deutschland

    In Deutschland gibt es 471 Sonderpostenmärkte.2

    Anzahl Sonderpostenmärkte nach Bundesland

    Die folgende Tabelle zeigt die Anzahl der Sonderpostenmärkte nach Bundesland. Die Daten stammen aus der Listflix-Datenbank.2
    BundeslandAnzahl
    Nordrhein-Westfalen131
    Niedersachsen80
    Baden-Württemberg54
    Bayern38
    Hessen31
    Rheinland-Pfalz23
    Schleswig-Holstein22
    Sachsen17
    Berlin16
    Brandenburg14
    Hamburg12
    Bremen9
    Sachsen-Anhalt8
    Mecklenburg-Vorpommern6
    Thüringen6
    Saarland4

    Wie sieht der typische Sonderpostenmarkt aus?

    Die folgende Tabelle zeigt die Anzahl der Sonderpostenmärkte nach Bundesland. Die Daten stammen aus der Listflix-Datenbank.2
    UnternehmensgrößenklasseAnzahl
    Kleingewerbe/Freiberuf155
    Kleinstunternehmen218
    Kleinunternehmen89
    Mittelstand7
    Großunternehmen2

    Mehr Statistiken

    Tagesaktuelle Branchenstatistik

    Weitere Statistiken finden Sie in unserer tagesaktuellen Sonderpostenmärkte Statistik.

    Für wen eignet sich eine Liste mit Restpostenmärkten?

    Typische Anwendungsfälle:

    Schneller Neukunden finden
    mit Postadressen

    Post-Mailing an Sonderpostenmärkte

    Ein Automationsunternehmen produziert vollautomatische Lagersysteme für den Einzel- und Großhandel. Um neue Vertriebspotentiale zu erschließen, ordert die Marketingabteilung eine Liste mit Sonderpostenmärkte aus ganz Deutschland. Nach dem Erwerb der Kontaktdaten werden die Restpostenmärkte mit einem Post-Mailing angesprochen.

    Schneller Neukunden finden
    mit Telefon-Marketing

    Telefon-Marketing an Sonderpostenmärkte

    Eine Sicherheitsfirma entwickelt umfassende Sicherheitskonzepte für Dienstleister und Einzelhandelsgeschäfte. Das Management der Sicherheitsfirma will Sonderpostenmärkte als Kunden akquirieren. Nach dem Erwerb einer Adressliste werden potentielle Zielkunden ausgewählt. Anschließend kontaktiert die Sicherheitsfirma die Ansprechpartner der Sonderpostenmärkte telefonisch.

    Schneller Neukunden finden
    mit E-Mail-Marketing

    E-Mail-Versand an Sonderpostenmärkte

    Ein Lebensmittelhersteller sucht Sonderpostenmärkte als Abnehmer für Fehlproduktionen. Der Lebensmittelproduzent kauft eine Liste mit Sonderpostenmärkten und beauftragt ein Callcenter mit der Kundengewinnung. In Abstimmung mit dem Lebensmittelhersteller entwickelt das Callcenter einen Massenversand per E-Mail und richtet diesen an ausgewählte Sonderpostenläden.

    Die Vorteile einer fertigen Sonderpostenmärkte-Liste:

    Statt selbst mühevoll eine Liste zu recherchieren, können Sie eine fertige Liste mit 471 Restpostenmärkten aus ganz Deutschland bei Listflix kaufen.

    Die Liste auf einen Blick:

    471

    Postadressen

    344

    Telefonnummern

    323

    E-Mail-Adressen

    227

    Ansprechpartner

    Die Liste im Detail:

    Fragen & Antworten zur Liste

    Käufer der Adressen nutzen diese für

    • Direktmarketing per Postmailing,
    • E-Mail Marketingkampagnen,
    • Telefonakquise,
    • Multichannel-Kampagnen.

    Listflix-Listen können Sie mithilfe eines gängigen Tabellenprogramms ganz einfach öffnen. Die enthaltenen Informationen sind filterbar und können einfach weiter bearbeitet werden.​ Auch der Import in CRM-Systeme, E-Mail-Tools und sonstige Datenbanken ist möglich.

    Mehr Informationen und eine Beispielliste.

    • Schneller Neukunden finden​: Suchen Sie nicht lange selbst nach Neukunden, sondern sparen Sie sich die Recherchezeit.
    • E-Mail-Adress-Validierung: Kein Ärger mehr mit unzähligen, nicht zustellbaren E-Mails.
    • Hochwertige Quellen: Listflix nutzt nur qualitativ hochwertige Quellen und überprüft diese vollautomatisch rund um die Uhr auf Aktualität.
    • Listflix-Qualitätsgarantie: Wir garantieren die Qualität unserer Listen. Dadurch können Sie – falls nötig – fehlerhafte Daten umtauschen oder zurückgeben.

    Warum eine Listflix-Liste eine gute Idee ist.

    Wir aktualisieren unseren Datenbestand täglich. Sobald es neue Veröffentlichungen gibt werden diese im System eingepflegt und in den Listen berücksichtigt.

    Neben zahlreichen Kleinunternehmen setzen sowohl mittelständische als auch große Unternehmen aus Deutschland und weiteren Ländern auf Listflix als zuverlässigen Lieferant von Firmenlisten.

    Hier finden Sie einige ausgewählte Referenzen und Bewertungen.

    1. Liste konfigurieren
      Stellen Sie sich mithilfe des Listenkonfigurators in weniger als einer Minute Ihre Wunschliste zusammen.
    2. Angebot anfordern
      Wunschliste zusammengestellt? Fordern Sie einfach ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.
    3. Listflix-Liste kaufen
      Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie Ihre fertige Listflix Liste in weniger als 24 Stunden.
    4. Schneller Neukunden finden
      Sie sparen viel Zeit bei der Gewinnung von Neukunden.

    So finden Sie schneller Neukunden mit einer Listflix-Liste.

    Quellen und Weiterführendes

    ¹ schnappen4u ² REPO-Markt Rest- und Sonderposten ³ Listflix-Datenbank