Unternehmen in Deutschland

Niemand sollte eine Liste mit Unternehmen selbst recherchieren müssen. Deshalb bekommen Sie bei uns fertige Listen und sparen sich dadurch Zeit.

Branchen-Briefing Unternehmen in Deutschland:

Jahresumsatz

Firmen in Deutschland

Beschäftigte

Das Wichtigste in Kürze:

  • Unternehmen sind eigenständige Wirtschaftseinheiten, die Gewinne erzielen und betriebswirtschaftlich organisiert werden.
  • In Deutschland gibt es 3,4 Mio. Unternehmen.
  • Unternehmen produzieren und verkaufen Güter und Dienstleistungen.
  • Eine Listflix-Liste enthält umfassende Kontaktdaten von Unternehmen und bildet eine unverzichtbare Grundlage für Marketing- und Vertriebsmaßnahmen.
  • Hier können Sie Ihre Liste konfigurieren.
Maximilian Wieser
Maximilian Wieser
Branchenanalyst
Mehr auf dieser Seite:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Was ist ein Unternehmen?

    Es gibt keine allgemeingeteilte Definition für den Begriff des Unternehmens. In der Regel handelt es sich um wirtschaftlich und rechtlich selbstständige Gebilde, die nach marktwirtschaftlichen Prinzipien organisiert sind und eine Gewinnerzielungsabsicht verfolgen. Unternehmen produzieren Güter oder Dienstleistungen, um damit Gewinne zu erzielen und die Bedürfnisse der Bevölkerung zu befriedigen.¹

    Ist jeder Betrieb ein Unternehmen?

    Ein Unternehmen kann aus mehreren Betrieben bestehen. Ein Betrieb im Sinne einer Produktionsstätte ist im Gegensatz zum Unternehmen keine rechtlich unabhängige Wirtschaftseinheit und wird deshalb dem Unternehmen untergeordnet. Ein Unternehmen kann wiederum aus mehreren Betrieben bestehen.¹

    Ist ein Verein ein Unternehmen?

    Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages war 2016 der Auffassung, dass auch Vereine und Genossenschaften als Unternehmen angesehen werden können, sofern sie einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb führen.²

    Wie unterscheiden sich Unternehmen?

    Unternehmen lassen sich nach verschiedenen Kriterien unterscheiden:

    Wer ist Eigentümer eines Unternehmens?

    Eigentümer eines Unternehmens können neben privatwirtschaftlichen Akteuren (private Unternehmer) auch öffentlich-rechtliche Körperschaften wie Kommunen sein. Auch Mischformen zwischen privatem und öffentlichem Eigentum sind möglich. Besondere Beispiele in dieser Kategorie sind kommunale Unternehmen sowie Familienunternehmen.

    Welche Unternehmen gibt es in Deutschland?

    Die Rechtsform eines Unternehmens bestimmt den rechtlichen und organisatorischen Rahmen eines Unternehmens. Sie gibt unter anderem vor, welche Beteiligten welche Rechte und Pflichten haben. Bei der Rechtsform lässt sich grob differenzieren zwischen:

    Was macht das Unternehmen mit dem Gewinn?

    Unternehmen sind üblicherweise nach betriebswirtschaftlichen Regeln organisiert und haben eine Gewinnerzielungsabsicht. Bei der Verwendung der Überschüsse kann zwischen einer Verwendung des Gewinns für private und für gemeinnützige bzw. soziale Zwecke (Sozialunternehmen) unterschieden werden.

    Welche Unternehmensgrößen gibt es?

    Typische Größenklassen sind Klein,- Kleinst– und Mittelständische Unternehmen (KMU), Kleingewerbe und Freiberufler sowie Großunternehmen.

    KMU steht für kleine und mittlere (mittelständische) Unternehmen. Es handelt sich dabei um eine Sammelkategorie, die aus den Unterkategorien Kleinstunternehmen, Kleinunternehmen und mittelständischen Unternehmen besteht.

    Eine Firma ist ein KMU, wenn Sie weniger als 250 Mitarbeiter oder maximal 50 Millionen Euro Jahresumsatz oder eine Bilanzsumme von maximal 43 Millionen Euro gemäß Jahresabschluss vorweist.

    UnternehmensgrößeMitarbeiterzahlJahresumsatz in €Bilanzsumme in €
    KMU1 – 249bis 50 Mio.bis 43 Mio.
       Kleinstunternehmen1 – 9bis 2 Mio.bis 2 Mio.
       Kleinunternehmen10 – 492 – 10 Mio.2 – 10 Mio.
       Mittelständische Unternehmen50 – 24910 – 50 Mio.10 – 43 Mio.
    Großunternehmenmehr als 250mehr als 50 Mio.mehr als 43 Mio.

    Diese KMU Kriterien sind angelehnt an die Empfehlung 2003/361 der Europäischen Kommission.¹

    Was sind die wichtigsten Branchen?

    Unternehmen können sich nach ihrem Tätigkeitsbereich bzw. ihrer Branche unterscheiden. Beispiele hierfür sind etwa das produzierende Gewerbe, Einzelhandel, Dienstleistungsunternehmen oder Bauunternehmen.

    Sonstige Kriterien

    Hinzu kommen weitere Unterscheidungskriterien für Unternehmen wie  z.B. das Tempo ihrer Expansion (Wachstumsunternehmen).³

    Ein weiteres Kriterium ist die Ausrichtung an Geschäftskunden (B2B-Unternehmen) oder Konsumenten (B2C-Unternehmen) sowie unbekannte Marktführer (Hidden Champions).

    Wie viele Unternehmen gibt es in Deutschland?

    Anzahl Unternehmen Deutschland

    Laut statistischem Bundesamt gab es im Jahr 2020 etwa 3,4 Millionen rechtliche Einheiten in Deutschland.³

    Als rechtliche Einheit werden natürliche und juristische Personen sowie Personenvereinigungen angesehen, die wirtschaftlich tätig sind. Dazu zählen unter anderem Aktiengesellschaften, GmbHs, Personengesellschaften wie die offene Handelsgesellschaft (OHG) sowie Einzelunternehmer

    Rechtliche Einheiten können damit als Unternehmen angesehen werden.

    Wie viele kleine, mittlere und große Unternehmen gibt es in Deutschland?

    Kleinstunternehmen2.931.871
    Kleinunternehmen352.995
    Mittelständische Unternehmen73.042
    Großunternehmen16.675
    Summe3.374.583

    Die Daten stammen vom Statistischen Bundesamt.

    Wie groß ist das wirtschaftliche Potenzial?

    Unternehmen als Zielgruppe

    Laut statistischem Bundesamt konnten im Jahr 2020 alle rechtlichen Einheiten in Deutschland einen Umsatz von ca. 6,8 Billionen Euro generieren. Für den gleichen Zeitraum wurden 34,9 Millionen abhängig Beschäftigte gezählt. Je Beschäftigten konnte ein Umsatz von ca. 197.135 Euro erzielt werden.³

    Anzahl
    Unternehmen
    Deutschland

    Umsatz
    Unternehmen
    Deutschland

    branchenweit pro Jahr

    Jahresumsatz
    pro Beschäftigten in Deutschland

    pro Jahr

    Für wen eignet sich eine Liste mit Firmen?

    Typische Anwendungsfälle:

    • Vertrieb: Ein Unternehmen für Elektrotechnik produziert Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen verkauft seine Produkte nicht selbst und sucht B2C-Unternehmen als Vertriebspartner.
    • Marketing: Ein Fachanwalt für Gesellschaftsrecht will expandieren und neue Mandanten gewinnen. Die Anwaltskanzlei möchte Aktiengesellschaften und GmbHs von der Qualität seiner Rechtsberatung überzeugen.
    • Marketing: Eine Förderbank investiert bereits seit vielen Jahren in Sozialunternehmen, die mit innovativen Projekten zu einem nachhaltigen Wirtschaftswachstum beitragen wollen. Mithilfe einer langfristigen Marketingstrategie sollen weitere Sozialunternehmen von den Konditionen der Förderbank überzeugt werden.

    Die Vorteile einer fertigen Unternehmensliste:

    Statt selbst mühevoll eine Liste zu recherchieren, können Sie eine fertige Liste mit 3.501.755 Betrieben aus ganz Deutschland bei Listflix kaufen.

    Die Liste auf einen Blick:

    3.501.755

    Postadressen

    2.884.023

    Telefonnummern

    2.508.575

    E-Mail-Adressen

    1.145.073

    Ansprechpartner

    Die Liste im Detail:

    Fragen & Antworten zur Liste

    Käufer der Adressen nutzen diese für

    • Direktmarketing per Postmailing,
    • E-Mail Marketingkampagnen,
    • Telefonakquise,
    • Multichannel-Kampagnen.

    Listflix-Listen können Sie mithilfe eines gängigen Tabellenprogramms ganz einfach öffnen. Die enthaltenen Informationen sind filterbar und können einfach weiter bearbeitet werden.​ Auch der Import in CRM-Systeme, E-Mail-Tools und sonstige Datenbanken ist möglich.

    Mehr Informationen und eine Beispielliste.

    • Schneller Neukunden finden​: Suchen Sie nicht lange selbst nach Neukunden, sondern sparen Sie sich die Recherchezeit.
    • E-Mail-Adress-Validierung: Kein Ärger mehr mit unzähligen, nicht zustellbaren E-Mails.
    • Hochwertige Quellen: Listflix nutzt nur qualitativ hochwertige Quellen und überprüft diese vollautomatisch rund um die Uhr auf Aktualität.
    • Listflix-Qualitätsgarantie: Wir garantieren die Qualität unserer Listen. Dadurch können Sie – falls nötig – fehlerhafte Daten umtauschen oder zurückgeben.

    Warum eine Listflix-Liste eine gute Idee ist.

    Wir aktualisieren unseren Datenbestand täglich. Sobald es neue Veröffentlichungen gibt werden diese im System eingepflegt und in den Listen berücksichtigt.

    Neben zahlreichen Kleinunternehmen setzen sowohl mittelständische als auch große Unternehmen aus Deutschland und weiteren Ländern auf Listflix als zuverlässigen Lieferant von Firmenlisten.

    Hier finden Sie einige ausgewählte Referenzen und Bewertungen.

    1. Liste konfigurieren
      Stellen Sie sich mithilfe des Listenkonfigurators in weniger als einer Minute Ihre Wunschliste zusammen.
    2. Angebot anfordern
      Wunschliste zusammengestellt? Fordern Sie einfach ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.
    3. Listflix-Liste kaufen
      Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie Ihre fertige Listflix Liste in weniger als 24 Stunden.
    4. Schneller Neukunden finden
      Sie sparen viel Zeit bei der Gewinnung von Neukunden.

    So finden Sie schneller Neukunden mit einer Listflix-Liste.

    Anwendungsbeispiel

    Herausforderung: Schneller Neukunden finden mit Postadressen

    Eine große Unternehmensberatung sucht eine Liste mit allen Unternehmen in Deutschland einer bestimmen Unternehmensgröße. Die Größe der Unternehmen soll einerseits anhand der Mitarbeiteranzahl und andererseits über den Jahresumsatz der Unternehmen bestimmt werden.

    Durch die umfassenden Kennzahlendatenbank von Listflix kann eine Liste mit 10.000 Unternehmen generiert werden.

    Die Liste dient im ersten Schritt zu Analysezwecken und kann aber anschließend auch für Marketing und Vertrieb genutzt werden.

    Quellen und Weiterführendes

    ¹ Gabler Wirtschaftslexikon ² EUROPÄISCHE KOMMISSION – Initiative für soziales Unternehmertum ³ Statistisches Bundesamt – 2019