Rechenzentren

Niemand sollte eine Rechenzentren-Liste selbst recherchieren müssen. Deshalb bekommen Sie bei uns fertige Listen und sparen sich dadurch Zeit.

Branchen-Briefing Rechenzentren

Das Wichtigste in Kürze:

  • Rechenzentren betreiben und überwachen IT-Services für Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen. Sie speichern Personaldaten, legen Netzwerkzugänge für Mitarbeiter an und überwachen die Sicherheit der Netzwerke.
  • In unserer Listflix-Datenbank gibt es 711 Rechenzentren.
  • Käufer einer Liste mit Rechenzentren sparen sich über 15 Stunden an Recherchezeit.
  • Hier können Sie Ihre Liste konfigurieren.
Picture of Maximilian Wieser
Maximilian Wieser
Branchenanalyst
Mehr auf dieser Seite:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Was machen Rechenzentren?

    In einem Rechenzentrum werden Daten gespeichert und IT-Anwendungen erstellt, bearbeitet und ausgeführt. Es handelt sich oft um einen Raum innerhalb eines Gebäudes, in dem viele Computer und andere technische Geräte betrieben werden.¹

    Ein Rechenzentrum stellt beispielsweise einen VPN-Zugang für Mitglieder des Auftraggebers zur Verfügung, kümmert sich um die Abwehr von Virusattacken und Malware und speichern Personaldaten von Beschäftigten des Unternehmens.¹

    Manche Unternehmen betrieben eigene Rechenzentren, andere sind als Dienstleister für Industrieunternehmen, öffentliche Einrichtungen wie z.B. Schulen, Universitäten oder kommunalbetriebe tätig. Sie vermieten Server und Speichersysteme. Manche Firmen stellen auch mobile Arbeitsplätze zur Verfügung.²

    Ein Rechenzentrum besteht aus verschiedenen Kompetenten. Dazu zählen unter anderem leistungsstarke Computer (Server), die unter anderem für den Betrieb der IT-Dienste genutzt werden, Speichersysteme und einem Netzwerk. Ein Netzwerk besteht wiederum aus verschiedenen Komponenten wie z.B. Router und Glasfaserkabel

    Rechenzentren zählen zum Segment der IT-Dienstleister.

    Wie viele Rechenzentren gibt es in Deutschland?

    Anzahl Rechenzentren Deutschland

    Listflix hat 711 Rechenzentren.³

    Anzahl Rechenzentren nach Bundesland

    Die untere Tabelle zeigt die Anzahl der Rechenzentren nach Bundesland. Quelle ist die Listflix-Datenbank.³

    BundeslandAnzahl
    Bayern131
    Nordrhein-Westfalen129
    Hessen117
    Baden-Württemberg80
    Niedersachsen53
    Berlin34
    Schleswig-Holstein32
    Hamburg31
    Sachsen24
    Rheinland-Pfalz21
    Brandenburg17
    Saarland11
    Thüringen10
    Mecklenburg-Vorpommern9
    Sachsen-Anhalt8
    Bremen4

    Wie sieht das typische Rechenzentrum aus?

    Die folgende Tabelle zeigt die Anzahl der Rechenzentren nach Größenklassen. Quelle ist die Listflix-Datenbank.³

    UnternehmensgrößenklasseAnzahl
    Kleingewerbe/Freiberuf66
    Kleinstunternehmen381
    Kleinunternehmen211
    Mittelstand39
    Großunternehmen14

    Mehr Statistiken

    Teaser_Images_Branchenstatistik

    Tagesaktuelle Branchenstatistik

    Weitere Statistiken finden Sie in unserer tagesaktuellen Rechenzentren-Statistik.

    Für wen eignet sich eine Liste mit Rechenzentren?

    Typische Anwendungsfälle:

    Mehr Umsatz mit E-Mail-Marketing an Rechenzentren

    Berufsbildungseinrichtungen bieten spezialisierte Kurse und Zertifizierungen an, die für Mitarbeiter in Rechenzentren relevant sind. Diese Kurse erhöhen die Kompetenz und Effizienz der Mitarbeiter.

    Vorgehensweise

    Durch gezieltes E-Mail-Marketing werden die HR-Verantwortlichen und Leiter der Rechenzentren angesprochen. Die E-Mails enthalten Informationen zu Kursen, Lehrplänen und Sonderangeboten für Gruppenbuchungen.

    Vorteile des E-Mail-Marketings

    E-Mail-Marketing ermöglicht eine schnelle und kostengünstige Erreichung einer großen Zielgruppe. Durch personalisierte Inhalte kann die Relevanz für den Empfänger erhöht und eine höhere Antwortrate erzielt werden.

    Mehr Neukunden mit einem Post Mailing an Rechenzentren

    Ein Elektrogroßhändler zielt darauf ab, Rechenzentren mit Computern, Routern und Kabeln zu beliefern. Diese Komponenten sind entscheidend für die Aufrechterhaltung und Effizienz des Betriebs.

    Vorgehensweise

    Durch den Versand von personalisierten Post-Mails, die Kataloge und spezielle Angebote enthalten, werden die Rechenzentren direkt angesprochen. Die Mailings enthalten detaillierte Informationen über Produkte und deren Vorteile.

    Vorteile des Post-Mailings

    Post-Mailings gedruckte Informationen und bleiben oft länger im Gedächtnis. Sie ermöglichen es, umfangreiche Informationen auf attraktive Weise zu präsentieren, was bei Entscheidungsträgern zu einer höheren Aufmerksamkeit führt.

    Schneller Neukunden finden mit Telefonvertrieb an Rechenzentren

    Ein Kabelverleger plant, Rechenzentren mit hochmodernen Glasfaserkabeln zu versorgen, die eine schnellere Datenübertragung ermöglichen. Diese Kabel bieten eine zuverlässige und effiziente Lösung für die wachsenden Datenanforderungen.

    Vorgehensweise

    Der Vertrieb erfolgt durch gezielte Telefonanrufe bei den Entscheidungsträgern der Rechenzentren. Dabei wird der Fokus auf die technischen Vorteile und die verbesserte Leistungsfähigkeit der Kabel gelegt. Es werden individuelle Angebote basierend auf den spezifischen Anforderungen jedes Rechenzentrums erstellt.

    Vorteile des Telefonvertriebs

    Die direkte Kommunikation ermöglicht eine schnelle Bedarfsermittlung und individuelle Angebotserstellung. Der Telefonvertrieb erlaubt es auch, auf Fragen und Bedenken sofort einzugehen und somit eine Vertrauensbasis zu schaffen.

    Die Vorteile einer fertigen Rechenzentren-Liste:

    Statt selbst mühevoll eine Liste zu recherchieren, können Sie eine fertige Liste mit 711 Rechenzentren aus ganz Deutschland bei Listflix kaufen.

    Die Liste auf einen Blick:

    711

    Postadressen

    527

    Telefonnummern

    473

    E-Mail-Adressen

    474

    Ansprechpartner

    Die Liste im Detail:

    Fragen & Antworten zur Liste

    Käufer der Adressen nutzen diese für

    • Direktmarketing per Postmailing,
    • E-Mail Marketingkampagnen,
    • Telefonakquise,
    • Multichannel-Kampagnen.

    Listflix-Listen können Sie mithilfe eines gängigen Tabellenprogramms ganz einfach öffnen. Die enthaltenen Informationen sind filterbar und können einfach weiter bearbeitet werden.​ Auch der Import in CRM-Systeme, E-Mail-Tools und sonstige Datenbanken ist möglich.

    Mehr Informationen und eine Beispielliste.

    • Schneller Neukunden finden​: Suchen Sie nicht lange selbst nach Neukunden, sondern sparen Sie sich die Recherchezeit.
    • E-Mail-Adress-Validierung: Kein Ärger mehr mit unzähligen, nicht zustellbaren E-Mails.
    • Hochwertige Quellen: Listflix nutzt nur qualitativ hochwertige Quellen und überprüft diese vollautomatisch rund um die Uhr auf Aktualität.
    • Listflix-Qualitätsgarantie: Wir garantieren die Qualität unserer Listen. Dadurch können Sie – falls nötig – fehlerhafte Daten umtauschen oder zurückgeben.

    Warum eine Listflix-Liste eine gute Idee ist.

    Wir aktualisieren unseren Datenbestand täglich. Sobald es neue Veröffentlichungen gibt werden diese im System eingepflegt und in den Listen berücksichtigt.

    Neben zahlreichen Kleinunternehmen setzen sowohl mittelständische als auch große Unternehmen aus Deutschland und weiteren Ländern auf Listflix als zuverlässigen Lieferant von Firmenlisten.

    Hier finden Sie einige ausgewählte Referenzen und Bewertungen.

    1. Liste konfigurieren
      Stellen Sie sich mithilfe des Listenkonfigurators in weniger als einer Minute Ihre Wunschliste zusammen.
    2. Angebot anfordern
      Wunschliste zusammengestellt? Fordern Sie einfach ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.
    3. Listflix-Liste kaufen
      Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie Ihre fertige Listflix Liste in weniger als 24 Stunden.
    4. Schneller Neukunden finden
      Sie sparen viel Zeit bei der Gewinnung von Neukunden.

    So finden Sie schneller Neukunden mit einer Listflix-Liste.

    Quellen und Weiterführendes

    ¹ IBM ² LEW TelNet ³ Listflix-Datenbank